Buxheim – 20-Jähriger kommt mit Pkw ins Schleudern und prallt in Gegenverkehr

2017-12-30_A96_Memmingen_Unfall_Schnee_Feuerwehr_Poeppel_0015

Foto: Pöppel/Symbolbild

Am Donnerstag, 22.02.2018, in den frühen Abendstunden, verlor in der Egelseer Straße in Buxheim, Lkrs. Unterallgäu, ein 20-jähriger Pkw-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Aufgrund der schneeglatten Fahrbahn kam der Pkw-Lenker ins Schleudern und kollidierte mit einem Auto auf der Gegenfahrbahn. Beide Fahrer, der Unfallverursacher und der 26-jährige Geschädigte, mussten mit leichten Verletzungen in umliegenden Kliniken versorgt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 15.000 Euro. Im Einsatz waren der Notarzt Memmingen, zwei Rettungswagen, die Feuerwehren aus Buxheim und Memmingen.

 

Presseverstaendigung negativ