Burgberg – Nach Unfall Kind einfach liegen gelassen

Lkrs. Oberallgäu/Burgberg + 07.10.2013 + 13-1776

polizei autobahn tag new-facts-euAm Montag, 07.10.2013, gegen Mittag, befuhr ein siebenjähriges Mädchen mit ihrem Fahrrad in Burgberg die Hochgratstraße von der Schule nach Hause. Aufgrund eines, nach Angaben eines unabhängigen Zeugen, schnell abbiegenden Pkws stürzte das Kind und fiel auf das Gesicht. Dabei zog es sich schwere Verletzungen im Bereich des Mundes zu. Die 54-jährige Pkw-Fahrerin registrierte zwar den Unfall, fuhr dann jedoch, ohne sich um das verletzte Kind zu kümmern, einfach weiter. Mit Hilfe eines Zeugen konnte die verständigte Mutter das Fahrzeug, in unmittelbarer Nähe abgestellt, auffinden.

Die Fahrerin bestritt den Vorfall, weswegen die Mutter Anzeige bei der Polizei erstattete.

 

Anzeige