Burgberg – Dunkle Gestalt sorgt vor Grundschule für Aufregung

Lkrs. Oberallgäu/Burgberg | 17.04.2012 | 12-0851

polizeiauto-40Eine dunkle Gestalt die sich am Dienstag Vormittag, 17.04.2012, in der Nähe der Grundschule Burgberg beobachtet worden war, hat einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der Polizeiinspektion Sonthofen war gegen 9.30 Uhr mitgeteilt worden, dass sich eine schwarz gekleidete, vermummte Person in der Nähe der Grundschule gesehen worden sei. Um eine Gefährdung der Schüler auszuschließen wurde umgehend die Fahndung nach der Person aufgenommen. Tatsächlich konnte kurze Zeit später eine Person festgestellt werden die jedoch statt der angeblichen Vermummung lediglich ein Kapuzenshirt tief in das Gesicht gezogen hatte. Der 24-jährige Mann der keine Ahnung von der Aufregung hatte die er durch seine Erscheinung ausgelöst hatte war lediglich auf dem Weg zu einer potentiellen Arbeitsstelle und war hierbei im Nahbereich vorbeigelaufen.

Anzeige