Burgau – Vorfahrtsmissachtung – 62-Jährige schwer verletzt mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

Symbolbild

Symbolbild

Montag Mittag, 27.10.2014, wollte eine 62-jährige Pkw-Fahrerin aus Richtung Unterknöringen kommend auf die B10 in Richtung Günzburg einbiegen. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt eines aus ihrer Sicht von links aus Richtung Günzburg auf der Bundesstraße herannahenden Pkw, gefahren von einer 20-Jährigen.

Zwischen beiden Fahrzeugen kam es zum Zusammenstoß. Hierbei wurde die 62-Jährige schwer verletzt. Sie wurde zur weiteren ärztlichen Behandlung mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die 20-jährige Pkw-Lenkerin wurde ebenfalls schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Der entstandene Unfallschaden dürfte sich auf etwa 16.000 Euro belaufen. An der Unfallstelle waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Burgau, Großanhausen und Leinheim eingesetzt.

Anzeige