Bundesverband meldet Rekordumsätze in der Luftfahrtbranche

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Kurz vor der Berliner Flugschau ILA, die am 1. Juni dieses Jahres beginnt, hat die Flugzeugbranche neue Absatzzahlen genannt. „2015 wurden rund 1.700 Maschinen aller Hersteller ausgeliefert. Der deutsche Mittelstand ist dabei an jedem Flugzeug beteiligt“, sagte Bernhard Gerwert, Präsident des Bundesverbands der deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie, dem Nachrichtenmagazin Focus.

Jedes fünfte Flugzeug werde in Hamburg zusammengebaut. Mit einem Rekordwert von 35 Milliarden Euro im Jahr 2015 übertrifft der Branchenumsatz den Vorjahreswert um acht Prozent. Auch für die kommenden Jahre seien die Aussichten gut. „Allein Airbus hat 6.700 Flugzeuge im Auftragsbestand“, so Ex-Airbus-Manager Gerwert. Das sichere dem deutsch-französischen Flugzeughersteller für die nächsten acht Jahre das Geschäft. Die ILA 2018 soll dann am Flughafen BER stattfinden. Bei laufendem Flugbetrieb, hofft Gerwert.

Lufthansa-Maschine wird am Flughafen beladen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Lufthansa-Maschine wird am Flughafen beladen, über dts Nachrichtenagentur