Bundesregierung will mehr Radwege bauen lassen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundesregierung will mehr Radwege bauen lassen. Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) kündigte gegenüber den Zeitungen der „Funke-Mediengruppe“ entsprechende Mittel an, die die Länder für den Radwegebau abrufen sollen. Man habe die Mittel für die Radverkehrsförderung auf über 100 Millionen Euro aufgestockt, sagte Dobrindt.

98 Millionen Euro stehen laut Dobrindt im kommenden Jahr allein für den Radwegebau und die Erhaltung an Bundesstraßen zur Verfügung. „Ich fordere die Länder auf, diese Mittel auch zu nutzen und die Planungskapazitäten hochzufahren“, sagte der Minister.

Fahrradfahrer, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fahrradfahrer, über dts Nachrichtenagentur