Bundesregierung will Jagdgesetz verschärfen

Berlin – Die Regierung um Kanzlerin Angela Merkel (CDU) will das Bundesjagdgesetz verschärfen. Bereits am kommenden Mittwoch will das schwarz-rote Kabinett nach Informationen der „Bild“ (Dienstag) die Gesetzesänderung beschließen. Dabei soll vor allem der „Handel mit Teilen bzw. Erzeugnissen von geschützten Wildtieren unter strafrechtlichen Schutz gestellt“ werden.

Das soll bedrohte Arten wie Nashörner und Tiger besser schützen. Mit der Gesetzesverschärfung setzt die Regierung die EU-Umweltstrafrechtsrichtlinie in nationales Recht um, wie die Zeitung weiter berichtet.

Über dts Nachrichtenagentur