Bundesregierung will Bewertung von Pflegeheimen überarbeiten

Mann im Rollstuhl, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Mann im Rollstuhl, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Die Bundesregierung will die Bewertung von Pflegeheimen komplett überarbeiten. Der Pflegebeauftragte Karl-Josef Laumann will bereits in der nächsten Woche dazu ein Konzept vorlegen, berichtet die „Bild“ (Samstag). Bislang werden die Heime vom Medizinischen Dienst der gesetzlichen Krankenkassen benotet.

Doch selbst die Krankenkassen kritisieren dieses System. Zu viele Heime würden zu gut beurteilt. Das führe „nicht zu hinreichend aussagekräftigen Bewertungen“, heißt es in einem Beschluss des Verwaltungsrats der Krankenkassen, den „Bild“ zitiert. „Wer wirklich Transparenz will, muss die Pflegenoten von Grund auf erneuern“, sagte Kassen-Vorstand Gernot Kiefer der „Bild“.

Über dts Nachrichtenagentur