Bundesregierung verfehlt Klimaschutz-Ziele

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Ziele, die sich die Bundesregierung mit dem „Aktionsprogramm Klimaschutz 2020“ gesetzt hatte, werden wohl nicht erreicht. Dies geht aus dem „Projektionsbericht der Bundesregierung 2015“ hervor, in dem Experten des Umweltbundesamts mehrere Szenarien gerechnet haben, berichtet der „Spiegel“. Im günstigeren Fall liegt die Minderung der Treibhausgasemissionen demnach statt der angepeilten 40 Prozent bei nur 37,4 Prozent im Vergleich zu 1990. Das Bundeskanzleramt macht sich den schonungslosen Bericht ausdrücklich „nicht zu eigen“.

Langzeitprognosen seien „grundsätzlich mit großen Unsicherheiten“ behaftet.

Wolken und Sonne kurz vor Unwetter, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Wolken und Sonne kurz vor Unwetter, über dts Nachrichtenagentur