Bundesrat billigt nächtliches Public Viewing bei Fußball-WM

Feiernde Fußballfans, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Feiernde Fußballfans, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Bundesrat hat am Freitag eine Verordnung gebilligt, die Public Viewing bei der Fußball-WM in Brasilien auch nach 22:00 Uhr – in Ausnahmefällen auch nach Mitternacht – ermöglicht. Dafür wird der Lärmschutz vorübergehend gelockert. Durch die „Sonderregelung für seltene Ereignisse“ können Kommunen die Übertragung von WM-Spielen auf öffentlichen Plätzen oder in Kneipen genehmigen.

Durch die Zeitverschiebung beginnen knapp die Hälfte der Partien erst um 22:00 Uhr deutscher Zeit oder sogar später. Die Weltmeisterschaft in Brasilien beginnt am 12. Juni und dauert biss zum 13. Juli.

Anzeige