Bundesbank-Präsident Weidmann warnt vor Immobilienblase

Wohnungen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Wohnungen, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hat davor gewarnt, dass die EZB-Entscheidung zum Kauf von Staatsanleihen die Immobilienpreise in die Höhe treibt. „Es wird nun noch schwieriger, Geld zu guten Zinsen anzulegen“, sagte Weidmann im Interview mit der „Bild-Zeitung“ (Samstag). Sparer und Investoren würden deshalb verstärkt nach Alternativen wie Aktien und Immobilien suchen müssen.

„Wir haben derzeit keine Immobilienblase in Deutschland“, sagte Weidmann. „Aber wir beobachten die Entwicklung sehr genau.“

Über dts Nachrichtenagentur