Bund der Steuerzahler warnt vor hohen Steuern der Städte

Euroscheine, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Euroscheine, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Viele Städte erhöhen die kommunalen Steuern, womit sie Hausbesitzer, Mieter und Unternehmen belasten, um mehr Geld einzunehmen. „Die kommunale Steuerbelastung wird zu einem zunehmenden Problem“, sagte Reiner Holznagel, Präsident des Bundes der Steuerzahler, der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (F.A.Z./Montagsausgabe). Er stellte fest, dass die Städte und Gemeinden gleich an mehreren Steuerschrauben drehen, die ihnen die größten Einnahmen versprechen.

„Die Erhöhung der Grundsteuer verteuert für alle das Wohnen“, sagte er der F.A.Z. „Die Steuersätze bei der Grunderwerbssteuer sind in den vergangenen Jahren in fast allen Bundesländern kräftig gestiegen, und die Gewerbesteuer wird zur Last für den betrieblichen Mittelstand.“

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige