Bürgerentscheid „Kein Umbau des Zehntstadels in Memmingen-Steinheim“ erreicht nicht die Mindesstimmen – 18.09.2016

 Nein

JaIn Memmingen und den Stadtteilen wurde am Sonntag, 18.09.2016, per Bürgerentscheid über die Frage „Sind Sie dafür, dass der ehemalige Zehntstadel in Steinheim nicht zu einem Dorfgemeinschaftshaus und Musikerheim umgebaut wird?“ entschieden. Die Wahllokale schlossen um 18.00 Uhr.

Die notwendige Mindeststimmzahl betrug 6.316 Stimmen. Diese Stimmenzahl wurde nicht erreicht und somit ist der Bürgerentscheid nicht richtungsweisend. Insgesamt gab es 30 Stimmbezirke.

 


Das Ergebnis (vorläufig) wie folgt:

31.796 Wähler/innen

 8.258 Gültige Stimmen – Wahlbeteiligung 26%

 5.802 JA-Stimmen (kein Umbau) – 70,3%
 2.456 NEIN-Stimmen (Umbau) – 29,7%


 

-> hier die Ergebnisse auf der Homepage der Stadt Memmingen