„Bündnis STOPP TTIP“ Memmingen Unterallgäu erfolgreich

TIPP Übergabe von EBI-Unterschriften an MD in Berlin durch Rupert ReisingerSeit dem Start der selbstorganisierten Europäischen Bürgerinitiative (EBI) vor gut sechs Wochen ist es dem lokalen Bündnis gelungen, gut 1.200 Unterschriften an Info-Ständen in Memmingen, Mindelheim, Bad Wörishofen und an den Naturheiltagen in der Memminger Stadthalle zu sammeln. Diese Unterschriften wurden nun vom Bündnissprecher, Rupert Reisinger, im  Rahmen eines Berlinbesuchs in der Geschäftsstelle von Mehr Demokratie (MD) abgegeben.

Die Anzahl der insgesamt bisher gesammelten Unterschriften ist damit auf knapp 900.000 angewachsen. Bei einer Million Unterschriften soll noch lange nicht Schluss sein. Das Bündnis bietet auch weiterhin jeden Samstag in Memmingen am Freiheitsbrunnen und in Mindelheim interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich in die Unterschriftslisten einzutragen. Derzeit werden in Memmingen und im Landkreis 30.000 Info-Flyer mit integrierter Unterschriftsliste verteilt.

Für Anfang kommenden Jahres ist ein landkreisweiter Aktionstag geplant. Der Widerstand gegen die Freihandelsabkommen TTIP und CETA nimmt auch in der Region an Fahrt auf. Zuletzt sind das Katholische Landvolk und der Naturkostladen Kling in Benningen dem Bündnis beigetreten.“

Anzeige