Buchloe – Vorsätzlicher Kopfstoss bei Hobby-Fußballtunier

Lkrs. Ostallgäu/Buchloe + 01.07.2012 + 12-1622

polizisten-38Am Sonntag, 01.07.2012, fand in Buchloe ein Hobby-Fußballturnier im Aleksander-Moksel-Stadion statt. Während dem Spielverlauf gegen 11.30 Uhr, erhielt ein 15-jähriger Spieler von seinem Gegenspieler grundlos und vorsätzlich einen Kopfstoß, so dass dessen Unterlippe aufplatzte und diese genäht werden musste. Nach der ärztlichen Versorgung im Krankenhaus Buchloe wurde der Vorfall angezeigt, wobei der jugendliche Täter vor Ort nicht mehr angetroffen werden konnte. Hinweise zur Identität des Täters werden erbeten an die Polizeiinspektion Buchloe unter Telefon 08241/96900.


 

Anzeige