Buchloe – Kirchgänger bedient sich an Kollekte

Lkrs. Ostallgäu/Buchloe + 14.04.2013 + 13-0700

kollekte-pressefotoWährend die Pfarrgemeinde die Erste Heilige Erstkommunion in der Kirche St. Georg und Wendelin in Buchloe feierte, bediente sich ein Mann aus dem Kollektenkorb. Er konnte von Gottesdienstteilnehmern jedoch geschnappt werden.

Der 62-jährige Ostallgäuer besuchte am Sonntag, 14.04.2013, in der Kirche im Buchloer Ortsteil Lindenberg die Feier zur Heiligen Erstkommunion und nahm während der Kollekte den Spendenkorb von seinem Vordermann entgegen. Allerdings legte er dort nichts hinein, sondern entnahm stattdessen Geldscheine im Wert von 50 Euro. Sein Banknachbar, dem er den Korb weiter gab, bemerkte den dreisten Diebstahl und versuchte ihn erfolglos zur Herausgabe des Geldes zu überreden.


Da der Täter während der Heiligen Kommunion die Kirche verließ, eilten der Banknachbar sowie dessen Schwager ihm nach und konnten ihn unweit der Kirche stellen. Der Täter wurde dann sofort der in diesem Moment zufällig vorbeifahrenden Polizeistreife der Buchloer Inspektion übergeben. Das entwendete Geld wurde sichergestellt und der Mesnerin zurückgegeben.


Anzeige