Buchloe – Einbruch in Recyclingfirma – maskierte Männer können flüchten

polizisten-38

Symbolfoto

Drei maskierte Täter brachen in der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag in ein Bürogebäude einer Recyclingfirma im Buchloer Westen ein. Zunächst schnitten sie ein Loch in den Zaun des Firmengeländes und schlugen dann im Anschluss ein Fenster des Verwaltungsgebäudes ein. Als sie das Innere durchsuchten lösten die Männer Alarm aus und konnten kurz vor Eintreffen mehrerer Polizeistreifen unerkannt fliehen. Die örtliche Fahndung mit Einsatz eines Diensthundeführers verlief negativ. Am und im Gebäude entstand nur Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro.