Buchloe – Dubiose Geldanlage – Anleger verliert viel Geld

Geld ScheieVermutlich einen hohen fünfstelligen Betrag hat ein Mann verloren, der das Geld bei einer Internetfirma anlegte und es auf ein Konto in Montenegro überwies. Die Firma gibt an, eine Handelsplattform für binäre Optionen zu sein. Dabei handelt es sich, falls die Firma dies tatsächlich durchführt, um reine Wetten, die hochriskant sind. Auf der Internetseite befand sich keinerlei Impressum, Anschrift oder Name. Außerdem fehlt die Angabe über eine Börsenzulassung, die Genehmigung durch eine Finanzdienstleistungsaufsicht und ähnliches. Im Kleingedruckten war auf der Internetseite angegeben, dass der Handel mit binären Optionen zum Totalverlust führen kann und man nur Geld investieren soll, dessen Verlust man sich leisten kann.