Buchloe – Blitz entzündet Metallhaufen

14-02-2014_guenzburg_ellzee_containerbrand_flammen_giftstoffe_feuerwehr_messungen_foto-weiss_new-facts-eu20140214_0001

Symbolbild – Weiss

In der Nacht von Sonntag, 14.06.2015, auf Montag, 15.06.2015, entzündete vermutlich ein Blitz einen Altmetallhaufen einer Buchloer Verwertungsfirma. Aufgrund der verschiedenen Metalle, die sich im Haufen befanden, entstanden Flammen mit einer Höhe von bis zu 15 Metern, was die Löscharbeiten durch die Freiwillige Feuerwehr Buchloe ungemein erschwerte. Erst nachdem zwei Bagger den brennenden Haufen zerteilten, gelang schließlich das Ablöschen.
Eine Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt.