Buchloe – 150 Liter Heizöl bei Betankung ausgelaufen – Fahrer schaltet falsche Pumpe an

Feuerwehr-OlspurbeseitigungZu einem Unfall kam es am Mittwochmittag, 09.08.2017, bei der Anlieferung von Heizöl zu einem Anwesen in der Bergstraße in Buchloe, Lkrs. Ostallgäu. Der Fahrer des Tankfahrzeugs hatte nach dem Anschluss des Schlauches an den Haus Tank am Fahrzeug die Pumpe eingeschaltet. Es handelte sich jedoch um die Pumpe des zweiten Schlauchanschlusses und so liefen 150 Liter Heizöl auf die Straße und den angrenzenden Garten. Eine kleinere Menge lief auch in den Gully. Das Öl auf der Straße wurde durch die Feuerwehr Buchloe gebunden. Das verunreinigte Erdreich muss abgetragen und entsorgt werden.