Buchloe – 15-Jährige auf Party mit 1,75 Promille

Lkrs. Ostallgäu/Buchloe + 20.10.2012 + 12-2469

RettungswagenAm Samstag, 20.10.2012, veranstaltete das Jugendzentrum Buchloe eine Hip-Hop-Session. Die Veranstaltung wurde von einer großen Zahl Jugendlicher und junger Erwachsener aus Buchloe und Umgebung besucht. Die Veranstalter setzten die Vorschriften des Jugendschutzes, insbesondere das Alkoholverbot, konsequent durch. Trotz dieser Bemühungen der Leitung des Zentrums konnte nicht verhindert werden, dass ältere Jugendliche und uneinsichtige Erwachsene, offenbar Alkohol auch an jüngere Besucher weitergaben. Eine 15-Jährige musste von der Polizei Buchloe kurzfristig in Gewahrsam genommen werden, da sie mit mehr als 1,75 Promille Atemalkoholwert nicht mehr in der Lage war an der Veranstaltung teilzunehmen. Der Rettungsdienst übernahm das Mädchen, bis sie an die Mutter übergeben werden konnte.

Sie erklärte, im Außenbereich von verschiedenen älteren Jugendlichen Alkoholika erhalten zu haben, während die Veranstalter streng auf die Einhaltung des Alkoholverbotes am Ausschank achteten. Die Personen, welche rücksichtslos das Jugendschutzgesetz missachteten, sind bislang unbekannt.


Anzeige