Buchenberg – Unfall mit zwei Motorräder beim Überholversuch

Symbolbild

Zwei Motorradfahrer wollten auf der Staatsstraße zwischen Kempten und Buchenberg, Lkrs. Oberallgäu am Donnerstag, 21.06.2018, einen vorausfahrenden Kleinwagen überholen.

Beim Beschleunigen übersahen sie aus Unachtsamkeit, dass dieser abbremste, um links abzubiegen. Der erste Motorradfahrer stieß frontal in das Heck des Pkw und stürzte auf die Fahrbahn. Der nachfolgende Motorradfahrer versuchte noch auszuweichen, stieß aber gegen das gestürzte Kraftrad und stürzte deshalb ebenfalls. Alle drei Unfallbeteiligten wurden durch den Unfall verletzt. Während der vordere Motorradfahrer schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum geflogen werden musste, erlitten die beiden anderen leichtere Verletzungen, die aber ebenfalls im Krankenhaus behandelt werden mussten. An allen Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden.

Zur Unfallaufnahme musste die Staatstraße für ca. eine Stunde gesperrt werden.