BSI warnt vor Nutzung des Adobe Flash Players

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt derzeit vor der Nutzung des Adobe Flash Players. In der Software seien zwei kritische Sicherheitslücken entdeckt worden, für die es bislang keine Sicherheitsupdates gibt, teilte das BSI am Montag mit. Betroffen sind demnach alle Versionen bis einschließlich 18.0.0.204. Aufgrund der Schwere der Sicherheitslücken und der öffentlichen Verfügbarkeit von Schadsoftware zur Ausnutzung der Schwachstellen sollten Computernutzer auf eine Nutzung des Adobe Flash Players verzichten, bis entsprechende Sicherheitsupdates zur Verfügung stehen.

Von den Sicherheitslücken sind auch frühere Versionen der Software für Linux und Macintosh betroffen. Die Sicherheitslücken ermöglichten es einem Angreifer aus dem Internet, das Computer-System zum Absturz zu bringen oder die Kontrolle über das System zu übernehmen, hieß es seitens des BSI weiter.

Computer-Nutzer, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Computer-Nutzer, über dts Nachrichtenagentur