Brok: Russland und Syrien zurück an den Verhandlungstisch

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Der Europapolitiker Elmar Brok hat sich „erschrocken“ über den US-Militäreinsatz in Syrien gezeigt. „Es war das erste Mal seit Jahrzehnten, dass eine Atommacht gegen die andere geht“, sagte Brok in der „Bild“-Sendung „Die richtigen Fragen“ am Montag. Angesichts des Giftgasangriffes müsse aber klar sein, dass Putin die Welt nicht allein aufteilt.

Den US-Militärschlag hält Brok aber für die einzige Möglichkeit, Russland wieder zurück an den Verhandlungstisch zu bringen. „Man muss jetzt mit dem Assad-Regime reden, auch das gehört zu dem Spiel dazu“, so der CDU-Politiker.