Brok: Grexit noch nicht abgewendet

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Europaparlaments, Elmar Brok (CDU), hat die Einigung der Eurozone auf ein drittes Hilfsprogramm begrüßt, aber zugleich darauf hingewiesen, dass der Grexit damit noch nicht völlig abgewendet sei. „Griechenland muss jetzt liefern“, sagte Brok der „Neuen Westfälischen“ (Dienstagausgabe). Der jetzt beschlossene Weg sei die „Einigung auf ein Programm, das von Griechenland umgesetzt werden muss“.

Wenn die Weichenstellungen nicht bis Mittwoch im Parlament von Athen erfolgten, „ist das Spiel zu Ende“. Es gehe um Strukturveränderungen im griechischen Staat. Dazu gehöre der Aufbau einer Finanzverwaltung und eines Katasterwesens. „Die Griechen müssen etwas tun, bevor ein neues Programm beginnt.“ Brok ließ zugleich keinen Zweifel daran, dass die Einigung ein Kompromiss in letzter Minute gewesen sei. „Wenn das nicht geklappt hätte, wäre heute (Montag) Nachmittag der Grexit verkündet worden.“

Euromünze, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Euromünze, über dts Nachrichtenagentur