BRK Schwaben – Abenteuer Siedeln – Grenzenlosigkeit – Jugendrotkreuz Großzeltlager in Legau

20-06-2014_legau-brk-schwaben-wasserwacht-abteuer-siedeln-2014-poeppel-groll-new-facts-eu_0008

Foto: Groll

Vom 24. Mai bis zum 28. Mai 2016 treffen sich rund 500 Kinder und Jugendliche von Wasserwacht und Jugendrotkreuz aus ganz Schwaben in Legau bei Memmingen. Bei dem fünf Tage dauernden Großzeltlager dominiert neben dem gemeinsamen Freizeiterlebnis ein politisches Bildungskonzept die Veranstaltung.

Der Schwerpunkt, der im Jahr 2016 im Mittelpunkt steht und damit die Rahmenhandlung für das gesamte Programm vorgibt, steht unter dem Motto Grenzenlosigkeit:

Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen in allen Altersgruppen von 8-17 Jahren bewusst zu machen, was hinter den aktuellen Ereignissen und Themen Integration, Flüchtlinge und Toleranz steckt. Wir möchten Gedanken zum Verhältnis der Menschen vor Ort und den Geflüchteten, die sich nach Deutschland gerettet haben, anstoßen. In einem Planspiel schaffen wir es, die verschiedenen Bedürfnisse eines jeden Menschen begreifbar zu machen.

Homepage Hinweis

 

… hier Bilder aus dem Jahr 2014