"Brexit"-Umfrage: Briten sind gespalten

London (dts Nachrichtenagentur) – Rund drei Wochen vor dem Referendum über einen möglichen Austritt Großbritanniens aus der EU zeigt sich die Bevölkerung des Landes tief gespalten. 40 Prozent der Briten wollen für den Austritt ihres Landes aus der EU stimmen, 40 Prozent sind dagegen, die restlichen 20 Prozent sind noch unentschlossen oder wollen an der Abstimmung nicht teilnehmen, so das Ergebnis einer Umfrage des Instituts YouGov im Auftrag des „Handelsblatts“. Die Mehrheit der Befragten in Deutschland, Finnland, Schweden und Dänemark sprach sich in dort durch dasselbe Institut durchgeführten Umfragen für einen Verbleib Großbritanniens in der EU aus.

Buckingham Palace, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Buckingham Palace, über dts Nachrichtenagentur