"Brexit"-Referendum: EU-Gegner erstmals knapp in Führung

Sunderland (dts Nachrichtenagentur) – Beim EU-Referendum in Großbritannien sind die Befürworter eines „Brexits“ erstmals in der Nacht in Führung gegangen. Nach Auszählung von 4 von 382 Wahlbezirken lag das „Leave“-Lager mit 50,5 Prozent vorn. Nachdem Gibraltar, die Orkney-Inseln und Newcastle für einen EU-Verbleib gestimmt hatten, drehte der Wahlbezirk Sunderland im Nordosten Englands den Trend überraschend stark.

Das Britische Pfund stürzte am internationalen Devisenmarkt unmittelbar ab. Es bleibt eine spannende Wahlnacht.