Breitenbrunn – Vier Verletzte bei Kollision, darunter ein Kind

Lkrs. Unterallgäu/Breitenbrunn + 22.08.2013 + 13-1508

22-08-2013 unterallgaeu breitenbrunn unfall feuerwehr-breitenbrunn poeppel new-facts-eu titel

Am Donnerstag Nachmittag, 22.08.2013, kam es auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Breitenbrunn und Bedernau, Lkrs. Unterallgäu, zu einem Verkehrsunfall, als eine 18-jährige Pkw-Fahrerin von Fürbuch kommend auf die Ortsverbindungsstraße einbiegen wollte und hierbei einen aus Richtung Breitenbrunn herannahenden Pkw übersah.

Die 18-Jährige sowie die drei Insassen des anderen unfallbeteiligten Pkw zogen sich bei dem Zusammenstoß mittelschwere Verletzungen zu. Alle Fahrzeuginsassen wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht. Verletzt wurde auch ein sechsjähriges Mädchen der Familie in dem vorfahrtsberichtigten Pkw.

Vor Ort war die Feuerwehr Breitenbrunn, die die Verkehrssicherung und das Abbinden von ausgelaufenen Betriebsstoffen übernahm. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizeiinspektion Mindelheim.


 

(Hinweis in eigener Sache – Unfallmeldungen mit Verletzten werden zeitversetzt veröffentlicht. Wir warten bis die Angehörigen informiert sind.)

Anzeige