Breitenbrunn | Pkw-Fahrer wird bei Zusammenstoß mit Regionalzug leicht verletzt

2015_BY_Unterallgaeu_Breitenbrunn_Unfall_Regionalzug_Linienbus_Feuerwehr_Poeppel_new-facts-eu0030

Foto: Pöppel/Symbolbild

Am Freitagabend, 12.10.2018, gegen 18.00 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall an einem unbeschrankten Bahnübergang bei Breitenbrunn, Lkrs. Unterallgäu.

Ein 46-jähriger Fahrzeugführer fuhr mit seinem Pkw an den Bahnübergang heran und übersah dabei vermutlich aufgrund der tiefstehenden Sonne beim Überqueren des Bahnübergangs den herannahenden Personenzug, sodass es zum Zusammenstoß kam. Der Pkw-Fahrer wurde dabei leicht verletzt.

Der Gesamtsachschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt. Im Einsatz befanden sich zudem 34 Männer der Freiwilligen Feuerwehren Breitenbrunn und Bedernau.