Brandanschlag auf Synagoge in Wuppertal

Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur

Wuppertal – Auf eine Synagoge in Wuppertal ist am frühen Montagmorgen ein Brandanschlag verübt worden. Eine Anwohnerin habe gegen 02:15 Uhr die Polizei benachrichtigt, teilten die Beamten mit. Insgesamt drei Täter hätten Brandsätze in Richtung des Eingangs der Synagoge geworfen und seien dann geflüchtet.

Die Einsatzkräfte hätten am Tatort mehrere zum Teil zerbrochene Falschen gefunden. Ein 18-jähriger Tatverdächtiger sei festgenommen worden. Bei dem Angriff sei niemand verletzt worden, auch ein nennenswerter Sachschaden sei nicht entstanden.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige