Brand einer Feinstaubfilteranlage

Mindelheim | 22.06.2011 | 11-368

Am Dienstagvormittag, 21.06.2011, gegen 09.25 Uhr, kam es bei Arbeiten in einer Baufirma in Mindelheim zu einem Schmorbrand an einer Säge. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde ein bei den Sägearbeiten entfachter Funke über die Absauganlage der Maschine in den Feinstaubfilter eingezogen, weshalb es zu dem Schmorbrand kam. Personen wurden bei dem Anlagenbrand nicht verletzt. Die Feuerwehr Mindelheim konnte den Brand zügig ablöschen. Nach derzeitigen Erkenntnissen beläuft sich der Sachschaden an der Anlage auf ca. 5.000 Euro.

Anzeige