BR – Schwaben Weiss Blau wird ausgestrahlt – Freitag, 30. Januar um 19.45 Uhr

22-01-15_Bayern_Memmingen_Schwaben-weiss-blau_fasching_Fasnet_BR-Aufzeichung_Poeppel_new-facts-eu0216

Foto: Pöppel

In der Memminger Stadthalle knallten die Konfetti-Kanonen bei der weiß-blauen Prunksitzung Schwaben weissblau. Die erfolgreiche bayerisch-schwäbische Faschingssendung des Bayerischen Rundfunks ist ein Muss im närrischen Kalender. Politikerderblecken, Possenreißen, Schunkeln, Tanzen – Faschings-Wahnsinn total!


Die Sendung wird am Freitag, 30. Januar 2015, um 19.45 Uhr, im Bayerischen Fernsehen (BR) ausgestrahlt.


22-01-15_Bayern_Memmingen_Schwaben-weiss-blau_fasching_Fasnet_BR-Aufzeichung_Poeppel_new-facts-eu0207

Die Aufzeichnung hatte am Donnerstag Abend, 22.01.2015, in der Memminger Stadthalle begonnen. Die Techniker und Bühnenarbeiter sind aber bereits schon seit zehn Tagen vor Ort und haben die Stadthalle verzaubert. Zehn Tonnen Bühnenmaterial wurden verbaut und rund 4.000 Meter Kabel verlegt. Das Team des Bayerischen Rundfunks umfasst 80 Mitarbeiter, die Sorge dafür tragen, dass die Aufzeichnung auch im 12. Jahr wieder ein voller Erfolg wird. Acht Kameras zeichnen die Bilder der Prunksitzung auf. Am Donnerstag, 22.01.2014 und Freitag, 23.01.2015, werden rund 130 Akteure auf der Bühne auftreten.

22-01-15_Bayern_Memmingen_Schwaben-weiss-blau_fasching_Fasnet_BR-Aufzeichung_Poeppel_new-facts-eu0173

Unter anderen mit dabei sind: das Kabarettduo Herr und Frau Braun mit Szenen einer Ehe, Ballon- und Zauberkünstler Tobi van Deisner, die komödiantisch-musikalische Königlich privilegierte Waschhausvereinigung, Mundart-Dichterin Waltraud Mair alias Meichlböck’s Zenta mit ihrem gewohnt kantigen Allgäu-Charme, Hochzeitslader Josef Nieser aus Hohenwart, die unnachahmliche Gablinger Ratschkattl, Otmar Walcher über sein ganz privates Ersatzteillager sowie die beliebten charmant-gewitzten Maulquappen aus Buchloe.

22-01-15_Bayern_Memmingen_Schwaben-weiss-blau_fasching_Fasnet_BR-Aufzeichung_Poeppel_new-facts-eu0131

Premiere auf der Schwaben-weissblau-Bühne feiern heuer Hausmeister und Grantler Jürgen Richter sowie das Accapella-Quartett Die Ziegelbacher. Außerdem gibt sich Alt-Ministerpräsident Edmund Stoiber die Ehre oder besser Schlagerstar Meggy Montana oder doch Eigenbrödler Schorsch-Scheberl, ach was – nur der einzig wahre Wolfgang Krebs. Und er darf keinesfalls beim Fasching in Memmingen fehlen: Bauchredner Perry Paul mit Amadeus.

22-01-15_Bayern_Memmingen_Schwaben-weiss-blau_fasching_Fasnet_BR-Aufzeichung_Poeppel_new-facts-eu0093

Die Gardemädels der Laudonia Lauingen stehen mit perfekt geflochtenen Zöpfen und geschniegelter Uniform bereit zum Beineschmeißen und die Showtanztruppe aus Bäumenheim wirbelt zu ‚classic meets rock‘ über die Bühne. Die Musiker der Breitenbrunnner Dorfbachfurzer lassen den schwäbisch-alemannischen Guggamusik-Wahnsinn freien Lauf – da ist man ‚atemlos‘! Die AllGeier, Hausband von „Schwaben weissblau“, sind wie immer während des ganzen Abends verantwortlich für beste Stimmung.

 

Promis & Gäste am Freitag, 23.01.2015

 

Bilder Show vom Donnerstag, 22.01.2015