Bouffier will über 2018 hinaus Ministerpräsident von Hessen bleiben

Volker Bouffier, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Volker Bouffier, über dts Nachrichtenagentur

Wiesbaden – Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) erwägt, bei der nächsten Landtagswahl noch einmal anzutreten. „Meine Arbeit ist noch lange nicht getan“, sagte der 63-Jährige der „Welt am Sonntag“. Über die Frage, ob er ein weiteres Mal kandidiere, entschieden „der liebe Gott, meine Familie und meine Parteifreunde“.

Die nächste Landtagswahl in Hessen findet voraussichtlich Ende 2018 statt. Bouffier führt seit einem Jahr die erste schwarz-grüne Regierung in einem Flächenland an und lobte die Zusammenarbeit als „sehr gut“. Der Ministerpräsident wörtlich: „Gelegentlich fragen sich die Leute: `Stimmt das wirklich? Oder spielen die das nur“` Aber das kann man nicht spielen. Wir haben uns, was die Sache und die Personen angeht, deutlich angenähert. Und wir lernen voneinander. Die guten Umfragewerte bestätigen uns.“

Über dts Nachrichtenagentur