Bosbach lobt Auswahl des neuen BKA-Präsidenten

Wolfgang Bosbach, Deutscher Bundestag / Thomas Koehler/photothek.net,  Text: über dts Nachrichtenagentur
Foto: Wolfgang Bosbach, Deutscher Bundestag / Thomas Koehler/photothek.net, Text: über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Der Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses, Wolfgang Bosbach (CDU), hat die Nominierung des Bremer Innen-Staatssekretärs Holger Münch für das Amt des BKA-Präsidenten begrüßt. „Ich freue mich darüber, dass wir einen BKA-Präsidenten bekommen, der aus der polizeilichen Praxis kommt und der vor allen Dingen eine langjährige Erfahrung hat in der Zusammenarbeit der Sicherheitsbehörden in einem föderalen Staat“, sagte Bosbach der „Frankfurter Rundschau“ (Mittwochausgabe). „Da geht es ja auch um die Zusammenarbeit zwischen den Ländern und dem Bund. Es ist wichtig, dass wir da jemanden haben, der genau weiß, wo die Probleme liegen.“

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige