Bolsterlang – Gleitschirm falsch ausgelegt – 49-Jährige stürzt ab

Feuerwehr Rettungsdienst BlaulichtAm Samstagmittag, 03.03.2018, startete eine 49-jährige Pilotin bei idealen Flugbedingungen mit Ihrem Gleitschirm am Weiherkopf. Weil sie offenbar beim Auslegen des Schirms einen Fehler machte, verhedderten sich beim Startvorgang die Leinen des Schirmes, wodurch es schließlich zum Strömungsabriss kam und die Frau aus ca. fünf Metern Höhe auf die Skipiste abstürzte. Die Dame wurde mit Knochenbrüchen, aber ohne lebensbedrohliche Verletzungen, vom Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert.