Bofinger: Große Koalition ist im europäischen Interesse

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger hat sich für eine Neuauflage der Großen Koalition ausgesprochen. Mit Blick auf Europa sei es wichtig, eine stabile Regierung in Deutschland zu haben, sagte Bofinger am Donnerstag im „Inforadio“ vom RBB. „Europa kann viele Dinge durchsetzen, die wir auf der nationalen Ebene gar nicht mehr durchsetzen und realisieren können.“ Als Beispiel führte er den Wettbewerb im globalen Handel an: „Da haben wir auf der einen Seite China, das ganz konsequent seine eigenen Interessen vertritt; auf der anderen Seite haben wir die Vereinigten Staaten, die ähnlich nationalistisch denken. Und wenn wir da für faire Wettbewerbsverhältnisse kämpfen wollen, dann schaffen wir das nicht als Deutschland, das schaffen sie nicht als Frankreich. Aber wir haben eine Chance, das als Europa voranzubringen.“

Peter Bofinger, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Peter Bofinger, über dts Nachrichtenagentur