Böhen – Dieseldieb hinterlässt Spuren – Spur im Gras führt zum Anwesen

Lkrs. Unterallgäu/Böhen + 05.05.2014 + 14-0642

polizei kombi new-facts-euKeine Spuren im Schnee sondern Spuren im Gras wurden einem Dieseldieb zum Verhängnis.

Seit mehreren Wochen wurde aus Baggern einer Firma an einer Baustelle an der Böhener Steig, Lkrs. Unterallgäu, Diesel abgezapft. Bei dem letzten festgestellten Diebstahl konnte eine Spur in einer Wiese bis zu einem in der Nähe liegenden Anwesen verfolgt werden. Dort wurden gefüllte Kanister sowie eine Absaugpumpe mit tragbarer Batterie und Absaugschläuche aufgefunden und sichergestellt.

Der 23-jährige Tatverdächtige räumte die Straftaten ein. Er hatte Diesel in einem Wert von ca. 450 Euro aus verschiedenen Baggern abgezapft.

 

Anzeige