Blutspenden auf dem Memminger Marktplatz

Memmingen/Unterallgäu + 12.08.2013 + 13-1440

images-1

DANKE an jene, die Blut gespendet haben!

In den letzten Tagen sank das Blutspendeaufkommen drastisch. Die Blutreserven sind sehr knapp. Damit wächst die Gefahr, den täglichen Bedarf von rund 2.500 Blutkonserven für die Patienten in den bayerischen Kliniken, die vom BSD ihre Blutkonserven beziehen, nicht mehr decken zu können. Der aktuelle Mangel an Blutkonserven könnte dazu führen, dass geplante Operationen zugunsten einer Notfallversorgung verschoben werden müssen.

Aus diesem Grund veranstaltet am 14.08.2013 der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes in der Zeit von 12.00 bis 18.00 Uhr einen Blutspendeaktionstag auf dem Memminger Marktplatz. Als Dankeschön für jeden Blutspender gibt’s im Anschluss einen kleinen „Leckerbissen“ im Hamptons auf dem Memminger Marktplatz, welches diese Blutspendeaktion dankenderweise unterstützt.


Anzeige