Blaulichtag beim Eishockeyspiel Memmingen gegen Miesbach – Ehrenamtliche der Hilfsorganisationen sind eingeladen

Anzeige

24-10-2014-ecdc-indians-miesbach-niederlage-eishockey-fuchs-new-facts-eu20141024_0071

Symboldbild

Der ECDC Memmingen wird am Freitag, 18.11.2016, erneut einen „Blaulichttag“ durchführen. Hierzu sind ehrenamtliche Hilfsorganisationen aus Memmingen und Umgebung eingeladen, das Spiel gegen Tabellenführer Miesbach zu besuchen. Zahlreiche Feuerwehren und Rettungsdienste wurden hierzu in den letzten Wochen angeschrieben, mehrere hundert Anmeldungen gingen bislang bei den Verantwortlichen ein. Pünktlich zu diesem Event kann der Verein auch weitere Vorverkaufsstellen verkünden. Im Subway Memmingen werden ab sofort Stehplatz-Tageskarten aller Kategorien zu erwerbein sein, Dietzel’s Hockeyshop ist ab sofort exklusive Vorverkaufsstelle für Sitzplatzkarten.

blaulicht3Es ist das Topspiel des 12. Spieltags der Eishockey-Bayernliga. Der Tabellenführer aus Miesbach kommt an den Memminger Hühnerberg. Die Indians sind, trotz der jüngsten Niederlage, weiterhin der erste Verfolger der Oberbayern, ein absolutes Spitzenspiel also, das in diesem Jahr zum „ECDC-Blaulichttag“ ausgewählt wurde. Eine Tatsache, die zum Zeitpunkt der Planung zwar noch nicht abzusehen war, die Verantwortlichen im Verein aber doppelt freut. Bereits mehr als 400 Anmeldungen, hauptsächlich von Freiwilligen Feuerwehren der näheren Umgebung gingen mittlerweile in der Geschäftsstelle der GEFRO-Indians ein, nachdem vor einigen Wochen Einladungsschreiben verfasst wurden. Eine Tatsache, die zeigt, wie viel Zugkraft das Memminger Eishockey mittlerweile entwickelt. Bereits im vergangenen Jahr hatte der Verein diese Aktion ins Leben gerufen, die schon damals ein voller Erfolg war. „Wir bekamen viel positives Feedback und freuen uns, allen ehrenamtlich tätigen Kräften durch unsere Aktion etwas zurückgeben zu können. Ohne diese Menschen, würde unsere Gesellschaft nicht funktionieren“, so Initiator Sven Müller.
Die Indians bedanken sich für die tolle Resonanz und freuen sich bereits auf die zahlreichen Gäste am Memminger Hühnerberg. „Vielen Dank für Euren Einsatz!“

Püntklich zu diesem Spiel, zu dem die Verantwortlichen über 2000 Zuschauer erwarten, können die Indians auch weitere Vorverkaufsstellen präsentieren. Der neue Partner des Vereins „Subway Memmingen“ wird ab sofort auch Stehplatz-Tageskarten aller Kategorien anbieten. Der ECDC freut sich über diese Ausweitung der Partnerschaft und bedankt sich recht herzlich für diesen tollen Service.
Eine weitere Neuerung gibt es im Bereich der Sitzplatzkarten. Hier wird ab sofort der langjährige Partner „Dietzel’s Hockeyshop“ als exklusive Vorverkaufsstelle dienen. Die Fans können nun, zusätzlich zu den bereits vorhandenen Stehplätzen, auch ihre eigenen Sitzplätze auswählen und erwerben. Dies verspricht eine weitere Erhöhung der Komfortabilität und wird für einen reibungsloseren Einlass an Spieltagen sorgen.

Anzeige