Bildungsministerin Wanka rät zum Kinderkriegen im Studium

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) rät denen, die eine Karriere an der Universität anstreben, schon früh Kinder zu bekommen. Der richtige Zeitpunkt sei „eindeutig schon während des Studiums oder der Promotionszeit – und das sagt Ihnen eine Frau, die es wissen kann“, sagte sie der „Frankfurter Rundschau“. „Im Studium haben Sie eine hohe Flexibilität und die Studentenwerke bieten viel Unterstützung, was die Wohnung oder auch die Kinderbetreuung angeht“, fügte Wanka hinzu.

„Wichtig ist natürlich, den richtigen Partner dafür zu haben.“ Wanka hat als Mathematik-Professorin gelehrt und ist Mutter von zwei Kindern.

Studentin in einer Universität, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Studentin in einer Universität, über dts Nachrichtenagentur