"Bild": Klarinettist Hugo Strasser gestorben

München (dts Nachrichtenagentur) – Der Bandleader und Klarinettist Hugo Strasser ist tot. Das berichtet die „Bild“ unter Berufung auf einen Freund der Familie. Demnach starb er am Mittwoch in seinem Haus in Neukeferloh bei München.

Strasser, der an Krebs litt, hätte am 7. April seinen 94. Geburtstag gefeiert. Bekannt wurde der Musiker vor allem durch das von ihm gegründete Tanzorchester und die Albumreihe „Tanzplatte des Jahres“ des Orchesters. Strasser wurde unter anderem mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet.