bigBOX – Stahlzeit 10.03.2012

bigBox | 13.01.2012 | 12-0094

Stahlzeit Muster 3sp
STAHLZEIT ist seit Ende 2010 mit einer neuen spektakulären Produktion auf Tour, die alles bisher Dagewesene in den Schatten stellt. Regelmäßig zieht diese Band ihr Publikum in den Bann, was sie bereits mehrfach in Kempten unter Beweis stellten konnte. Nun kommen sie zurück – spektakulär und gigantisch stehen sie ihrem Vorbild in nichts nach und wollen am 10. März 2012 auch die Kemptener wieder davon überzeugen. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr.
Stahlzeit inszeniert nicht nur die Musik mit dem für RAMMSTEIN so typischen Bombast-Livesound perfekt, auch die aufwendige Feuershow wird ebenso genial, fesselnd und spektakulär wie beim Original umgesetzt. Dazu kommt die verblüffende Ähnlichkeit von STAHLZEIT-Frontmann Heli Reißenweber in Aussehen, Stimme und Performance mit RAMMSTEIN-Sänger Till Lindemann.
Mit Mega-Technik von über 300.000 Watt Licht und Ton, 15 Tonnen Bühnenmaterial und komplett neuem Bühnenbild werden sämtliche Höhepunkte aller bisherigen RAMMSTEIN-Tourneen bei dieser einzigartigen Tribute-Show originalgetreu arrangiert.

Wenn sich die beeindruckend großen Ventilatoren zum basslastigen Intro langsam in Bewegung setzen, schlagen die Herzen eines jeden RAMMSTEIN-Fans höher. Der Beginn einer schweißtreibenden 2-Stunden-Show.
Keiner der großen RAMMSTEIN-Hits wird ausgelassen. Ein Best-Of Programm aus älteren wie auch topaktuellen Songs steigert sich im Laufe der Show von einem Superlativ zum nächsten.
Computergesteuert und von einer professionellen Pyro-Crew in Szene gesetzt, wird die Show von genau diesen unglaublichen Feuersbrünsten getragen, deren Masse und Vielfältigkeit man bisher nur bei einem Original RAMMSTEIN-Konzert live zu sehen und förmlich zu spüren bekommen hat.
Auch bei STAHLZEIT werden Hebebühnen ausgefahren, Lichttraversen heben und senken sich, Raketen durchqueren die Halle, bevor bei der allerletzten Zugabe die Zuschauer in einem Meer aus Konfettistreifen versinken und die Band sich mit „Engel“ verabschiedet.
STAHLZEIT ist die europaweit meistgebuchte Tributeband. Mit dieser großen Show werden ganz zweifellos neue Maßstäbe gesetzt. Diese Produktion ist nur in Hallen umsetzbar, die groß genug sind – aber so verhält es sich ja auch bei den Vorbildern.
Alte Liebe rostet nicht – rostfreie Aftershowparty mit astreinem Metal-Sound!
Die Genregrenzen der Rammstein-Fans sind fließend und so versteht es sich von selbst, dass im Anschluss an das Konzert die Aftershowparty einiges verspricht. Gleich zwei DJ´s, Hell.E und C.Wolf, liefern hier die rostfreien Industrial Metal und Hard´n´Heavy Bretter ab. Musikalisch bewegt sich das Ganze dann in Richtung Marilyn Manson, Megaherz, Metallica, Korn, Die Krupps, White Zombie, Rammstein, Eisbrecher, Deathstars und und und.
Für Konzertbesucher die nach der Stahlzeit-Show etwas auf die Ohren brauchen, ist die Veranstaltung gratis. Besucher die sich erst nach dem Konzert in die heiligen Hallen zu Kempten verirren, beträgt der Eintritt 3 €.

Anzeige