Biessenhofen – Frontalzusammenstoß fordert 4 Verletzte

Frontallzusammenstoß-Biessenhofen-B16-11-07-2015-vier-Verletzte-Vollsperrung-Rettungswagen-Notarzt-Ostallgäu-Bringezu-Feuerwehr (63)

Bild: Bringezu

Zu einem Frontalzusammenstoß zwischen 2 PKW kam es am 11.07.2015 um ca. 12:45 Uhr auf der B16, Ortsausgang Biessenhofen, Lkr. Ostallgäu.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein junger Toyota Fahrer mit seinem PKW in den Gegenverkehr.

Ein entgegenkommender VW Fahrer versuchte noch auszuweichen, konnte aber einen frontalen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. In beiden Fahrzeugen befanden sich jeweils noch eine Beifahrerin, welche durch den Frontalzusammenstoß ebenso verletzt wurden.

Zur Versorgung und zum späteren Transport waren 3 Rettungswägen und 1 Notarzt im Einsatz. Die Feuerwehr Biessenhofen übernahm den Brandschutz und die Verkehrsabsicherung.

Die B16 musste vorübergehend komplett gesperrt werden.