Biessenhofen – Drei Verletzte nach Vorfahrtsmissachtung

16-09-2013_memmingen_schlachthofstrasse_unfall_fahrradfahrer_rettungsdienst_poeppel_new-facts-eu20130916_0002

Symbolfoto

Zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten kam es am Montag Mittag, 07.10.2014, am Knotenpunkt B12/B16 bei Altdorf, Lkrs. Ostallgäu.

Ein auf der B12 aus Richtung München kommendes chinesisches Ehepaar verließ mit ihrem Mietwagen die B12 an der Ausfahrt Altdorf, um weiter der B16 in Richtung Marktoberdorf zu folgen. Beim Einbiegen in die vorfahrtsberechtigte B16 übersah die 28-jährige Fahrzeugführerin einen aus Richtung Kaufbeuren auf der B16 herankommenden Kleintransporter und stieß mit diesem zusammen. Die Unfallverursacherin, ihr Ehemann und der 66-jährige Fahrer des Kleintransporters wurden bei dem Zusammenstoß verletzt. Die Verletzten wurden mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.

An den unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 40.000 Euro.

Anzeige