Bierhoff: WM-Titel nur als Team möglich

Oliver Bierhoff, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Oliver Bierhoff, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Laut Oliver Bierhoff, Manager der Fußball-Nationalmannschaft, ist der Titelgewinn bei der Weltmeisterschaft in Brasilien nur als Team möglich gewesen. „Die Spieler, der Trainer, die Betreuer – wir konnten diesen WM-Titel nur als Team gewinnen. Das Team hinter dem Team sind rund 30 Leute, die sich ununterbrochen um die Spieler kümmern“, schreibt Bierhoff in einem Gast-Kommentar für die „Bild“.

Das Finale gegen Argentinien, das die DFB-Elf dank eines Treffers von Mario Götze in der Verlängerung mit 1:0 für sich entscheiden konnte, sei ein „hart umkämpftes Spiel gegen einen starken Gegner auf Augenhöhe“ gewesen, so Bierhoff weiter. „An dieser Stelle zollen wir Argentinien noch mal ausdrücklich unseren Respekt.“ Alle im DFB-Team seien „unglaublich dankbar für die Unterstützung, die wir in den vergangenen Wochen von den deutschen Fans gespürt haben“. Die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw wird am Dienstag vor dem Brandenburger Tor in Berlin erwartet, um gemeinsam mit den Fans des DFB-Teams den Triumph in Brasilien zu feiern.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige