Bidingen – 66-Jähriger bei Waldarbeiten schwer verletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz

Motorsäge Helm FällheberEin Arbeitsunfall bei Forstarbeiten ereignete sich Donnerstagvormittag, 03.11.2016, in einem Waldstück im Bereich von Korbsee bei Bidingen, Lkrs. Ostallgäu.

Ein 66-jähriger Mann unterstützte seinen Sohn bei Baumfällarbeiten. Als der 66-jährige einen Baum in die Fallrichtung drückte, rutschte er aus und geriet mit einem Bein in die Kettensäge. Dabei zog er sich eine stark blutende Verletzung zu. Eine getragene Schnittschutzhose verhinderte Schlimmeres. Der Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert.