Bibertal – Beamte haben ins Schwarze getroffen – 200 Gramm Marihuana

Lkrs. Günzburg/Bibertal + 27.08.2012 + 12-2058

schleierfahndung2Ein 38-jähriger Pkw-Fahrer wurde am Montag Vormittag, 27.08.2012, gegen 9.15 Uhr, einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.

Dabei gab er an, am Vorabend Cannabis konsumiert zu haben. Aufgrund dieser Aussage wurde eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt unterbunden. Des Weiteren gab der Mann an, in seiner Wohnung noch Betäubungsmittel zu haben. Bei einer Wohnungsdurchsuchung konnte in mehreren Verstecken mehr als 200 Gramm Marihuana sichergestellt werden. Nach seinen Angaben handelte es sich bei der sichergestellten Menge um Reste der Vorjahresernte.


Weiterhin wurden mehrere hundert Samen und ein Rauchgerät aufgefunden. Der Beschuldigte wurde nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen entlassen.

Anzeige