Biberach – Vorfahrt missachtet – drei Insassen zum Teil schwer verletzt

Lkrs. Biberach/Biberach + 17.03.2014 + 14-0387

Notarzt dunkelBei einem heftigen Zusammenstoß zweier Pkw wurden am Montag, 17.03.2014, gegen 20.25 Uhr, drei Personen teils schwer verletzt. Ein 36-jähriger Pkw-Lenker wollte von der Hubertus-Liebrecht-Straße in Biberach/Riss kommend die K7532 geradeaus in Richtung Birkendorf überqueren. Hierbei missachtete er die durch Verkehrszeichen geregelte Vorfahrt eines von rechts auf der Nordumgehung kommenden Opel. Die Ampelanlage war zu dieser Zeit bereits außer Betrieb. Bei der Kollision wurden die beiden Fahrzeuge so stark beschädigt, dass der 36-Jährige und dessen 4-jähriger Sohn von den Einsatzkräften der Feuerwehr aus dem Fiat befreit werden mussten. Die 38-jährige Opel-Fahrerin und die beiden Insassen des Fiat wurden vom Rettungsdienst in verschiedene Kliniken eingeliefert.

Laut Polizeibericht wird der Sachschaden auf ca. 6.000 Euro geschätzt.

 

Anzeige