Biberach – Tödlicher Verkehrsunfall auf der Nord-West-Umfahrung

Lkrs. Biberach/Biberach + 17.01.2014 + 14-0100

17-01-2014 biberach unfall todlich feuerwehr-biberach zwiebler new-facts-eu20131128 titel

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Freitag, 17.01.2014, um 10.30 Uhr, zwischen Warthausen und Biberach ereignet. Ein auf der B465 aus Richtung Biberach kommender Autofahrer wollte mit seinem Renault auf Höhe Käppelesplatz nach links in die Nordwest-Umfahrung in Richtung Flugplatz/B312 einfahren. Der 76-Jährige übersah hierbei einen auf der Nordwest-Umfahrung aus Richtung Flugplatz kommenden VW-Tiguan.

Dieser prallte in die Fahrerseite des Renault Modus. Der 76-Jährige erlitt hierbei schwerste Verletzungen, denen er noch an der Unfallstelle erlag. Der 71-jährige VW-Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Er kam mit dem Rettungswagen in das Biberacher Krankenhaus. Neben Rettungskräften waren ein Notarzt, das Kriseninterventionsteam und die Feuerwehr Biberach im Einsatz.

Zur Feststellung des genauen Unfallhergangs schaltete die Polizei einen Unfallanalytiker ein. Bis zum Abschluss der Unfallaufnahme und der Bergung der total beschädigten Fahrzeuge musste die Nordwest-Umfahrung bis ca. 14.45 Uhr in beide Richtungen voll gesperrt werden.

 

Foto: Zwiebler

 

Anzeige